DeckenstĂŒtze I-PROP – StĂŒtze aus Aluminium mit hoher Tragkraft

Die Aluminium DeckenstĂŒtze I-PROP zeichnet sich durch eine hohe TragfĂ€higkeit (100 kN) bei gleichzeitig geringem Eigengewicht aus und ist fĂŒr alle Deckentypen geeignet.

I-PROP ist eine AlustĂŒtze gemĂ€ĂŸ Norm EN16031 und ermöglicht im Vergleich zu den traditionellen StĂŒtzen/SchwerlaststĂŒtzen eine beachtliche Reduzierung der
StĂŒtzenanzahl. Zudem garantiert die DeckenstĂŒtze schnelle und sichere ArbeitsablĂ€ufe und minimiert gleichzeitig die Montagezeit und die Kosten.

Die leichte und handliche DeckenstĂŒtze ist in 4 SystemlĂ€ngen erhĂ€ltlich und kann von Hand aufgebaut werden.

Maß- und Gewichtsangaben:

  • I-PROP ALU 625 (Auszug 480-625 cm; Gewicht 31 kg)
  • I-PROP ALU 480 (Auszug 330-480 cm; Gewicht 25 kg)
  • I-PROP ALU 350 (Auszug 195-350 cm; Gewicht 19,5 kg)
  • I-PROP ALU 250 (Auszug 145-250 cm; Gewicht 14 kg)

 

Die DeckenstĂŒtze wird schwerpunktmĂ€ĂŸig als EinzelstĂŒtze eingesetzt, kann allerdings dank dem spezielle Außenprofil  und bei Verwendung von mind. 4 weiteren StĂŒtzen als StĂŒtzturm in einer rechteckigen Form verwendet werden. Durch die Verwendung weiterer Systembauteile kann das System als StĂŒtzturm bis zu einer Höhe von 12 m eingesetzt werden.

Der ergonomische und langlebige Einstellring der DeckenstĂŒtze garantiert zudem eine stufenlose Einstellung, auch wenn die StĂŒtze teilweise belastet ist.

N

Geringes Eigengewicht

N

Hohe Tragkraft (100 kN)

N

Wirtschaftliche und sichere ArbeitsablÀufe

N

4 verschiedene SystemlÀngen

N

Aufstockbar

N

Stufenlose Einstellung

Projekte & Referenzen

Wiederaufbau Viadukt Himera – A19 Palermo-Catania

FĂŒr den Wiederaufbau des Viaduktes Himera I, das nach den ErdrutschschĂ€den vom 10. April 2015 abgerissen wurde, lieferte Interfama folgende Schalsysteme: Wandschalung MAXIM und fĂŒr die UnterstĂŒtzung die StĂŒtzsysteme ALUSTERN und I-Prop.

Bau der neuen Skiverbindung Schöneben und Haider Alm ‐ Reschenpass

Bau in Rekordzeit der Skiverbindung zwischen dem Skigebiet Schöneben und Haider Alm. Im Einsatz waren folgende Schalsysteme von INTERFAMA: MAXIM ALU; StĂŒtz‐ und StĂŒtztĂŒrme I‐PROP und ALUSTERN.

Erneuerung Galerie GrĂŒm Bahnlinie St. Moritz – Tirano

FĂŒr die Erneuerung der Alp GrĂŒm Galerie auf der Bahnstrecke St. Moritz – Tirano, lieferte INTERFAMA das StĂŒtzsystem ALUSTERN, AluminiumstĂŒtzen I-PROP625 und spezielle StahltrĂ€ger fĂŒr eine Portal-Spannweite von 5,6 Meter. Die gesamten Abbruch- und Betonierarbeiten wurden somit ohne Unterbrechung der Bahnlinie durchgefĂŒhrt.

Weitere Informationen

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden